• Überzeuge dich vor dem Kauf vom Gesundheitszustand des Tieres. Lass dir den Impfpass des Tieres zeigen und lass das Tier beim Tierarzt untersuchen.
  • Achte darauf, dass es sich beim Verkäufer um einen seriösen Tierfreund oder Züchter handelt. Informiere dich genau über die Herkunft und den Stammbaum des Tieres. Lass dir das Muttertier zeigen, um Fehlzüchtungen auszuschließen.
  • Achte beim Kauf von Jungtieren darauf, dass Katzenbabys nicht jünger als 12 Wochen sind und Hundewelpen nicht jünger als 8 Wochen.
  • Beachte, dass die Haltung bestimmter Tiere in Österreich eine besondere Genehmigung voraussetzt.
  • Beobachte das Verhalten des Tieres. Das Verhalten kann Rückschlüsse darauf geben, wie das Tier bis jetzt gehalten worden ist. Bei ängstlichen und schüchternen Tieren kannst du davon ausgehen, dass das Tier unter schwierigen Verhältnissen leben musste.
  • Denke immer daran: Ein Tier ist ein Lebewesen. Frage dich deshalb, ob du die Zeit und auch das Geld für ein Haustier aufbringen kannst